Wer entscheidet für mich?

Vollmacht und rechtliche Betreuung

„Wer entscheidet für mich? – Vollmacht und rechtliche Betreuung
Wenn das Gedächtnis nachlässt, tut es gut, wenn man Unterstützung erhält bei wichtigen Entscheidungen. Menschen mit einer fortschreitenden Demenz benötigen darüber hinaus im Verlauf der Erkrankung einen Bevollmächtigten oder rechtlichen Betreuer, der ihre Angelegenheiten regelt und wichtige Entscheidungen trifft. Da Familienangehörige kein automatisches Vertretungsrecht haben, ist es für Betroffene und ihr Umfeld wichtig beide Möglichkeiten der rechtlichen Vertretung zu kennen, um diese sinnvoll und rechtzeitig zu regeln.
 
Referenten: Karin und Alex Bernhard, beide Dipl. Sozialpädagogen, Diakonischer Betreuungsverein im Landkreis Reutlingen e. V.

1 Abend, 26.01.2022
Mittwoch, 18:00 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
Diakonischer Betreuungsverein
Ro3502OHa

12,50



Belegung: 
 (Plätze frei)
anmelden

vhsrt · Volkshochschule Reutlingen GmbH

Spendhausstraße 6
72764 Reutlingen

Tel.: +49 7121 336-0
Fax: +49 7121 336-222
info@vhsrt.de
www.vhsrt.de
Lage & Routenplaner